Storkower See im WinterBurg im WinterStorkower Kanal mit Zugbrücke und KircheStorkower See Steg
 

CORONA - Rathaus stellt Bürgerverkehr weitestgehend ein

Storkow (Mark), den 17. 03. 2020

Die Storkower Stadtverwaltung schränkt den Zugang für Publikumsverkehr ab dem 18. März 2020 ein.

Die Verwaltung stellt ihre Dienste vermehrt auf den telefonischen Verwaltungsservice, Nutzung des Online-Angebotes bzw. E-Mail-Verkehrs um. Persönliche Vorsprachen sollen nur noch in dringend erforderlichen Sachverhalten erfolgen.

Bürgerinnen und Bürger sollen bitte telefonischen Kontakt oder Kontakt per Mail mit den Mitarbeitern aufnehmen.

Die zentralen Telefonnummern sind die 033678 / 68-500 / 68-501 / 68-502. 


Telefonische Erreichbarkeit:

Montag: 9 bis 12 Uhr und 13 bis 16 Uhr

Dienstag: 9 bis 12 Uhr und 13 bis 18 Uhr

Mittwoch: 9 bis 12 Uhr und 13 bis 16 Uhr

Donnerstag: 9 bis 12 Uhr und 13 bis 16 Uhr

Freitag: 9 bis 12 Uhr 


Das Leistungsangebot im Bürgerbüro/Einwohnermeldeamt und im Standesamt wird auf das notwendigste reduziert. Für diese Anliegen sind vorab telefonisch Termine zu vereinbaren.
  • Trauungen werden bis zum 19. April 2020 nur noch am Behördenstandort durchgeführt, Gäste sind zu Eheschließungen nicht zuzulassen, Ausnahmen können bei Kinder der Eheschließenden gemacht werden
  • Trauerfeiern werden durchgeführt, jedoch dürfen nicht mehr als 50 Personen teilnehmen - eine Anwesenheitsliste ist zu fühen - dabei sollte in den Trauerhallen ein Personenabstand in Armlänge gehalten werden. Weitere Trauergäste müssen vor der Trauerhalle bleiben. Hinweis zu Bestattungen
     

Die Storkower Stadtverwaltung agiert so gut es geht in diesen schwierigen Zeiten unbürokratisch und flexibel, so dass die Versorgung aller Menschen, die auf die Verwaltungsleistungen angewiesen sind, sichergestellt ist.