Storkower See StegBurg im WinterStorkower Kanal mit Zugbrücke und KircheStorkower See im Winter
 

CORONA - Hygieneregeln für den Wochenmarkt

Storkow (Mark), den 19. 03. 2020

Am Montag und Freitag findet von 8 bis 15 Uhr auf dem Marktplatz in Storkow (Mark) weiterhin der Wochenmarkt statt.


1.) Aus gegebenen Anlass werden nur noch Waren des täglichen Bedarfs auf dem Wochenmarkt angeboten.

 

2.) Grundsätzlich gilt:
• Nach Möglichkeit mindestens 1–2 Meter Abstand zu hustenden und/oder niesenden Fremdpersonen 
• Händehygiene einhalten (gründliches Waschen der Hände mit Wasser und Seife)  
• Hustenetikette einhalten (z. B. Husten, Niesen in die Ellenbeuge)
• Verzichten Sie auf das Händeschütteln. Reduzieren Sie körperliche Kontakte auf ein unvermeidliches Maß.
 

3.) Waren wie Obst und Gemüse sollten vor dem Verzehr unter heißem Wasser gründlich gereinigt werden. Das gilt natürlich auch für Waren aus dem Supermarkt.
 

4.) Vermeiden Sie in den kommenden Wochen längere Aufenthalte auf dem Wochenmarkt. Nutzen Sie das vorhandene Angebot, um Ihren Bedarf abzudecken.
 

5.) Nach Rückkehr in die häusliche Umgebung reinigen Sie die Hände gründlich mit Seife unter warmen Wasser für mindestens 30 Sekunden.
 

Generell wird empfohlen wo immer es möglich ist, auf Sozialkontakte zu verzichten. Gleichzeitig appelliere ich an alle Einwohnerinnen und Einwohner, praktische Nachbarschaftshilfe zu leisten. Wir wissen, dass vor allem Menschen ab dem 60. Lebensjahr und Menschen mit Vorerkrankungen zu den sogenannten Risikogruppen gehören. Bitte erkundigen Sie sich in Ihrer Nachbarschaft bei möglicherweise Betroffenen, ob Sie für sie Einkäufe oder Besorgungen erledigen können. Unser gemeinsames Ziel muss sein, die Auswirkungen so gut es geht einzudämmen. Ich bitte daher um Verständnis für die Maßnahmen und die Bevölkerung zudem darum, den Anordnungen und Empfehlungen der Bundes-, Landes-, Kreis- und Kommunalbehörden unbedingt Folge zu leisten.

 

Für Fragen stehen Ihnen die Mitarbeiter der Stadt Storkow (Mark) gerne zur Verfügung.

 

Unsere zentralen Telefonnummern sind die 033678 / 68-500 / 68-501 / 68-502.

 

Telefonische Erreichbarkeit:

Montag: 9 bis 12 Uhr und 13 bis 16 Uhr

Dienstag: 9 bis 12 Uhr und 13 bis 18 Uhr

Mittwoch: 9 bis 12 Uhr und 13 bis 16 Uhr

Donnerstag: 9 bis 12 Uhr und 13 bis 16 Uhr

Freitag: 9 bis 12 Uhr