Verabschiedung der 10. Klassen der Europaschule Storkow

Storkow, den 25.06.2020

„Wir können den Wind nicht ändern, aber wir können die Segel richtig setzen.“ Mit diesem Bild des griechischen Philosophen wurden die Schülerinnen und Schüler zum Abschluss der 10. Klasse verabschiedet.


"Sein kluger Spruch weist darauf hin, dass uns Menschen viel von außen vorgegeben ist. Aber auch darauf, dass es an uns liegt, wie wir darauf reagieren, wie wir das Gegebene nutzen und was wir daraus machen.


Es liegen verrückte Monate hinter uns. Eine Zeit mit Einschränkungen und auch mit Herausforderungen." sagte Bürgermeisterin Cornelia Schulze-Ludwig. Nach einem turbulenten Schuljahr fand die Abschlussveranstaltung wegen dem Abstandgebot in einem anderen Rahmen als gewohnt statt. Schulleiter Ingolf Knobloch und Bürgermeisterin Cornelia Schulze-Ludwig wünschten allen 10.Klässlern viel Erfolg und viel Glück für ihren weiteren Lebensweg ob in der Ausbildung oder beim Abitur sowie natürlich schöne und erholsame Sommerferien.

 

Ver. 10. Klasse

 

Ver. 10. Klasse  1

 

Ver. 10. Klasse 2

 

Fotos: Ralf Gräbner

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Verabschiedung der 10. Klassen der Europaschule Storkow