Steg am Schlosspark HubertushöheWasserStorkower Kanal mit Zugbrücke und KircheBannerbildStrandbadStrand KarlslustBannerbild
 

Wildlife-Fotografie im Naturpark Dahme-Heideseen

Storkow (Mark), den 16. 07. 2021

 

Im zweiten diesjährigen Wildlife-Foto-Workshop vom Besucherzentrum des Naturparks Dahme-Heideseen zeigt Fotograf Wieland Meier, worauf bei der Naturfotografie zu achten ist.

 

Zu Fuß geht es am Samstag, dem 17. Juli um 16 Uhr mit ihm und einer eigenen Kamera im Gepäck entlang artenreicher Wiesen, die vielfältige Motive bieten. Meier gibt dabei hilfreiche Tipps und Tricks, Tiere in der freien Natur bestmöglich zu fotografieren. Es werden Grundkenntnisse im Anpirschen, Ansitzen und zu Fragen der Tarnung vermittelt.


Wieland Meier bezeichnet sich selbst als fotografischen Erkunder. Seine abenteuerlichen Expeditionen gelten den Menschen und der Natur. So geht er ausgerüstet mit seiner Kamera auf die Pirsch nach dem nächsten Foto.  

 

Meier bittet unbedingt auf festes Schuhwerk und entsprechende Kleidung zu achten. Auf jeden Fall sollten die Teilnehmer ein Teleobjektiv ab 300 mm, geladene Ersatz-Akkus und genügend Speicherkarten mitbringen. 

 

Das Seminar ist Teil der Veranstaltungsreihe „Foto-Workshop im Naturpark“ des Besucherzentrums des Naturpark Dahme-Heideseen auf der Burg Storkow. Die Teilnahme kostet 69 Euro pro Person. Aufgrund begrenzter Teilnehmerzahlen ist eine Voranmeldung notwendig, die durch die Tourist-Information oder das Besucherinformationszentrum der Burg Storkow entgegengenommen wird, unter 033678-73108 oder per E-Mail an .