Sonnenuntergang am Storkower SeeBannerbildStrandbad
 

Bürgerbudget: Letzter Abstimmungstag

Storkow (Mark), den 30. 09. 2021

 

Nur noch wenige Stunden, dann endet das diesjährige Abstimmungsverfahren für das Bürgerbudget 2022. Bisher sind über 650 Abstimmungen bei der Stadt Storkow (Mark) eingegangen. Abgestimmt werden kann u.a. online unter www.buergerbudget.storkow.de 

 

Zur Stadtverordnetenversammlung am 7. Oktober wird Bürgermeisterin Cornelia Schulze-Ludwig das Ergebnis verkünden. Wenige Tage später werden die Gewinner des Bürgerbudgets auf die Burg Storkow eingeladen. 

 

Die Abstimmungsrunde


Vom 1. bis zum 30. September haben alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Storkow (Mark), die das 16. Lebensjahr vollendet haben, die Möglichkeit, über die 18 zugelassenen Vorschläge zum Bürgerbudget 2022 abzustimmen. Projekte mit den meisten Stimmen haben dann gute Chancen, im kommenden Jahr umgesetzt zu werden.

 

Votiert werden kann online, persönlich im Rathaus im Bürgerbüro oder per Brief. Der dafür notwendige Stimmzettel kann als PDF-Datei heruntergeladen bzw. ausgedruckt werden.

 

Insgesamt wurden bis Ende Juni 78 Ideen in der Stadtverwaltung eingereicht, wie die Stadt Storkow (Mark) und die Ortsteile schöner werden können. Inzwischen haben die Fachämter der Verwaltung jeden einzelnen Vorschlag genauestens geprüft. Denn im Rahmen des Bürgerbudgets können nur Ideen umgesetzt werden, die auch in die Zuständigkeit der Stadt Storkow (Mark) fallen. Am Ende blieben 18 Projekte übrig, die alle Förderkriterien erfüllen. Abzusehen war, dass die Kosten für die eingereichten Vorhaben das für 2022 vorhandene Budget von 20.000 Euro übersteigen werden.