Burg StorkowSchloß HubertushöheBinnendüne StorkowStorkower SeeBurg Storkowevangelische Kirche StorkowSteg am Strandbad Storkow
 

Stadtausscheid Storkow: Bugk macht „Löschangriff nass“ zur Zitterpartie

Storkow (Mark), den 05. 10. 2021

 

Beim Stadtausscheid der Freiwilligen Feuerwehren von Storkow (Mark) hat die Freiwillige Feuerwehr Bugk einen respektablen Sieg erzielt. Die Mannschaft von Löschgruppenführer Stephan Schulze schaffte es in 34,89 Sekunden, die 100 Meter lange Schlauch- und Verteilerstrecke aufzubauen und mit beiden Strahlrohren die Zielscheiben zu treffen.

 

Der Stadtausscheid fand am 2. Oktober 2021 in Kummersdorf statt. Bei den Erwachsenen traten zwölf Mannschaften an. Per Auslosung fiel auf Bugk der letzte Start. Bis dahin hatten die Kameraden aus Groß Eichholz mit 35,59 Sekunden die Nase beziehungsweise das Strahlrohr vorn. Allerdings wussten die Groß Eichholzer, dass die Bugker vor dem Wettkampf hart trainierten. Alles Daumendrücken, den ersten Platz zu erreichen, half jedoch wenig: Mit nur 0,7 Sekunden Vorsprung holten sich die Bugker den begehrten Pokal. 

 

Weniger Glück hatten die Kameraden aus Selchow (63,37 Sekunden) und aus der Storkower Kernstadt (64,46 Sekunden). Wegen Mängeln bei der technischen Umsetzung gelang es ihnen erst sehr spät, die Zielscheiben zu treffen. Storkow übernahm schließlich von Kehrigk die rote Laterne für den letzten Platz. Bei der Jugend belegte Kummersdorf den ersten Platz, bei den Löschkids die zweite Mannschaft aus Philadelphia.

 

Eingebettet war der Stadtausscheid in die Feierlichkeiten zum 90-jährigen Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr Kummersdorf: Vor dem Start in den Wettbewerb ging es mit neuen und historischen Fahrzeugen einmal quer durch den Storkower Ortsteil, begleitet von zahlreichen Kameradinnen und Kameraden und der Schalmeienkapelle. Es war das erste Mal seit der Corona-Pandemie, dass die Feuerwehren wieder zusammenkamen, sich austauschen und am Ende auch feierten. Stadtwehrführer Frank Ebert sowie Bürgermeisterin Cornelia Schulze-Ludwig (SPD) nutzten das Treffen, um zahlreiche Kameradinnen und Kameraden zu befördern – und auszuzeichnen. So wurde Joachim Schmelz (FF Groß Eichholz) für seine Verdienste als Jugendwart geehrt.

 

Den Tag ließen die Bugker dann in ihrem Gerätehaus ausklingen. Bevor sie mit Kameradinnen und Kameraden anderer Feuerwehren auf ihren Sieg anstießen, hielten sie kurz inne. Ihren Pokal widmeten sie ihrem Kameraden Marvin J., der Ende vergangenen Jahres in Folge eines tragischen Verkehrsunfalls unverschuldet aus dem Leben gerissen wurde.

 

Einen Film vom Stadtausscheid Storkow 2021 finden Sie zudem auf dem Youtube-Kanal von storkowplus.de.

 

Stadtausscheid Storkow 2021:

die Ergebnisse im Einzelnen: 

 

Erwachsene      
1. Bugk: 34,89 Sekunden

2. Groß Eichholz: 35,59 Sekunden
3. Görsdorf: 37,45 Sekunden
4. Schwerin: 38,07 Sekunden
5. Alt Stahnsdorf: 39,89 Sekunden
6. Philadelphia: 41,18 Sekunden
7. Kehrigk: 43,70 Sekunden
8. Limsdorf: 46,48 Sekunden
9. Rieplos: 48,46 Sekunden
10. Kummersdorf: 58,86 Sekunden
11. Selchow: 63,37 Sekunden
12. Storkow: 64,46 Sekunden
    
Jugend    
1. Kummersdorf: 41,46 Sekunden
2. Groß Eichholz II: 44,54 Sekunden
3. Groß Eichholz I: 51,76 Sekunden
4. Görsdorf: 53,10 Sekunden
5. Alt Stahnsdorf: 58,92 Sekunden    
    
Löschkids    
1. Philadelphia II: 38,14 Sekunden
2. Görsdorf I: 47,45 Sekunden
3. Görsdorf II: 49,45 Sekunden
4. Philadelphia I: 50,87 Sekunden
5. Kummersdorf: 53,20 Sekunden
6. Groß Eichholz II: 61,70 Sekunden
7. Groß Eichholz I: 71,51 Sekunden

 

Text und Fotos:
Marcel Gäding, Sprecher der Freiwilligen Feuerwehr Storkow – Süd
 

 

Fotoserien


90 Jahre FF Kummersdorf & Stadtausscheid (02. 10. 2021)

Urheberrecht:
Marcel Gäding, Sprecher der Freiwilligen Feuerwehr Storkow – Süd