GrubenseeKirche Groß SchauenSteg am Schlosspark HubertushöheFischerei KöllnitzAussichtsturm am SalzwegBannerbildEvangelische Kirche StorkowSonnenuntergang am Storkower SeeStorkower SeeEuropaschule StorkowBinnendüne Storkow

Storkower Wunschzettelaktion mit großer Resonanz!

Storkow (Mark), den 08. 12. 2021

Die Geschenke stapeln sich langsam ...

Die Spendenaktion „Storkower spenden Geschenke für Heimkinder“ geht in die letzte Runde.
Am kommenden Montag, den 13.12.2021 um 13.00 Uhr versammeln sich Oberstleutnant Marc Tachlinski, Kommandeur des ortsansässigen Informationstechnikbataillon 381, die Bürgermeisterin und Stadtmaskottchen Storki vor dem Storkower Rathaus zur Übergabe der letzten Geschenke.

 

Heimkinder, die von den Organisationen Kleeblatt GmbH, „Sonnenschein“ e.V. Kehrigk, Kinderhäuser Oder-Neiße e.V. Projekt Wolfswinkel und in zwei Erziehungsstellen betreut werden und in deren Einrichtungen leben, sowie Kinder aus Familien, die Kunden bei der Storkower Tafel sind, haben ihre Wunschzettel gestaltet. Diese Wunschzettel wurden bereits Ende November online gestellt. Interessierte Bürgerinnen und Bürger konnten sich als Wunschzettelpate bewerben. Bereits nach kurzer Zeit waren alle Wunschzettel vergeben.

 

Oberstleutnant Tachlinski sammelte zu diesem Anlass bei den Soldatinnen und Soldaten in der Kurmarkaserne Spenden. Davon wird er, das zweite Jahr in Folge, Gesellschaftsspiele an die Einrichtungen spenden.

 

Die Wunschzettelaktion wurde 2019 von Bürgermeisterin Cornelia Schulze-Ludwig ins Leben gerufen und findet nun zum dritten Mal in Folge statt. „Die Hilfsbereitschaft ist überwältigend. Wir haben auch in diesem Jahre wieder mehr Wunschzettelpaten als Wünsche. Das zeigt, wie solidarisch und hilfsbereit unsere Gesellschaft ist. Das ist gerade in der heutigen Zeit ein positives Zeichen! Ich möchte meinen großen Dank dafür aussprechen.“ so die Bürgermeisterin.