Evangelische Kirche StorkowSteg am Strandbad StorkowStorkower SeeAussichtsturm am SalzwegSteg am Schlosspark HubertushöheEuropaschule StorkowGrubenseeFischerei KöllnitzBannerbildKirche Groß SchauenBannerbildBinnendüne Storkow

"Aufs Land" Lesung und Gespräch mit Ernst Paul Dörfler am 9. Mai

Storkow (Mark), den 03. 05. 2022

 

Die Burg Storkow präsentiert zusammen mit dem Naturpark Dahme-Heideseen am Montag, dem 9. Mai, um 19 Uhr eine Lesung mit Ernst Paul Dörfler. Der promovierte Ökochemiker, Umweltschützer und Ökologe, liest aus seinem Buch „Aufs Land“ und lädt anschließend Interessierte ein, miteinander ins Gespräch zu kommen.


Es geht um Wege aus der Klimakrise, aus der Monokultur und weg vom Konsumzwang. Sind eine solidarische Landwirtschaft und ein selbstbestimmteres Leben auf dem Land unsere Zukunft.
Wir haben den Blick für das Wesentliche verloren: unser Wohlergehen und das der Natur. Wir leben in engen Städten. Wir arbeiten viel, um immer mehr zu konsumieren. Leidenschaftlich und kompetent ruft Ernst Paul Dörfler dazu auf, endlich auszubrechen und nachhaltige Lösungen zu finden. Der Weg dorthin führt aufs Land.


Als unbequemer Umweltschützer schon in der DDR vermittelt er glaubhaft wie kein Zweiter, was freies und selbstbestimmtes Leben bedeutet und wie es gehen kann. Wer weniger braucht, muss weniger arbeiten und verdienen, schont zugleich die natürlichen Lebensgrundlagen, lebt zufriedener und gesünder. Ob Stadt- oder Landmensch, dieses Buch rüttelt auf und zeigt Perspektiven für ein freies, umwelt- und klimafreundliches Leben.


„Mit tiefem Sachverstand und absolut hervorragender Kenntnis der ökologischen Fakten zeigt Dörfler, wo wir stehen und was der Einzelne verändern kann – in der Stadt UND auf dem Land.“ Professor Michael Succow, Träger des Alternativen Nobelpreises und ehem. Nabu Vizepräsident

 

Der Eintritt ist frei. Spende erbeten.

 

Es gelten die behördlichen Auflagen, die zum Zeitpunkt der Veranstaltung verpflichtend sind.