Unruhestand: „Wird’s wieder so wie’s niemals war?“

 

Am Dienstag, dem 6. September, um 15 Uhr erwartet die „Unruheständler“ ein spritzig bissiges Polit-Kabarett unter dem Titel  „Wird’s wieder so wie’s niemals war?“ auf der Burg Storkow.
Seit gut 20 Jahren gehört der Schauspieler Heinz Klever zum lebenden Inventar der „Leipziger Pfeffermühle“. Als Komponist und Texter arbeitet er u.a. für die „Oderhähne“ und den „Eulenspiegel“. Er liefert Standpunkte zur aktuellen Lage: politisch unkorrekt, kreuz und quer gedacht, gereimt oder auch nicht, gesprochen und gespielt. Dazu gibt es musikalische Satire im Stil der großen Komponisten Bernstein, Bach und Bohlen.


Karten gibt es für 5 Euro in der Tourist-Information auf der Burg Storkow bzw. unter 033678 / 73108.

 

Der Einlass ist ab 14 Uhr im großen Saal.
 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Storkow (Mark)
Di, 12. Juli 2022

Weitere Meldungen

28. September: Jobbörse speziell für behinderte und ältere Menschen, Alleinerziehende, Jugendliche ohne Ausbildung sowie Menschen mit Migrationshintergrund.
Im Rahmen der Interkulturellen Woche lädt der Integrationsbeirat der Stadt Storkow (Mark), ...
Grundsteuerwerterklärung: Schritt-für-Schritt-Anleitung
  Viele Bürgerinnen und Bürger kontaktieren derzeit die Finanzämter sowie Stadtverwaltungen ...