Burg StorkowBinnendüne StorkowStorkower SeeBannerbildStorkower See Stegevangelische Kirche StorkowFischerei KöllnitzSchloß HubertushöheBurg StorkowBurg StorkowSteg am Strandbad StorkowBannerbildEuropaschule Storkow

"Bolivien - Land der Extreme": Multivisionsshow am 11. November

 

Die Burg Storkow zeigt am 11. November um 20 Uhr eine Multivisionsshow von Fotografin Andrea Dublaski über das Land der Farben. Bolivien ist anders, geheimnisvoll, voller Mythen und Legenden. Es ist wie in einer anderen Welt. Die Frauen in klassischen Trachten pflegen das füllige Schönheitsideal, man lässt sich die Zukunft aus Cocablättern weißsagen und geht bei Erkältungen lieber zum nächsten Hexenmarkt als in die Apotheke. Landschaftlich extrem abwechslungsreich und reizvoll. Schneebedeckte Andengipfel und über vierzig riesige Vulkane. Der größte Salzsee der Erde. Schwül-heißer Regenwald im Norden. Ein nicht einfaches Leben und harte Arbeit. Freundliche Menschen. Atemberaubend dünne, eiskalte Andenluft. Pinkfarbene Flamingos und Monsterkaimane. Ohne Ende Kontraste und Gegensätze pur. Andrea Dublaski und ihr Partner Matthias Jobmann sind über Stock und Stein durch das Land gereist und präsentieren ihren beeindruckenden und einfühlsamen Film. Dabei erzählen sie ungeschminkt und authentisch von ihren persönlichen Erlebnissen.

 

Tickets sind in der Tourist-Information Storkow (Tel.: 033678 73108, tgl. 11 bis 16 Uhr geöffnet) oder über das Ticketportal Reservix https://bit.ly/3Sg039e im Vorverkauf für 14 Euro oder an der Abendkasse für 17 Euro erhältlich. Der Einlass ist ab 19 Uhr.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Storkow (Mark)
Mo, 07. November 2022

Weitere Meldungen

Grundsteuerwerterklärung: Schritt-für-Schritt-Anleitung
  Viele Bürgerinnen und Bürger kontaktieren derzeit die Finanzämter sowie Stadtverwaltungen ...
Wochenmarkt am 2. Dezember verlegt
Jeden Montag und Freitag findet wöchentlich ein Wochenmarkt auf dem Marktplatz in Storkow (Mark) ...