Schloß HubertushöheSteg am Strandbad StorkowStorkower Seeevangelische Kirche StorkowEuropaschule StorkowBurg Storkow

Nachruf für Herrn Thomas Hilpmann


Nachruf
 
Die Mitglieder der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Storkow (Mark) haben mit großer Bestürzung die Nachricht vom Tod von Thomas Hilpmann erhalten. 
 
Thomas Hilpmann war seit Anfang der Neunziger Jahre in der Kommunalpolitik aktiv. Er war Stadtverordneter in der Stadt Storkow (Mark) und Mitglied im Kreistag des Landkreises Oder-Spree. Eine Zeit lang hatte er den Vorsitz der Stadtverordnetenversammlung inne. Zudem war er viele Jahre Mitglied im Bau- und Umweltausschuss sowie im Hauptausschuss und im Finanzausschuss. Er brachte seine Erfahrung als Bauingenieur in die Stadtverordnetenversammlung mit ein.
 
In vielfältiger und umsichtiger Weise, stets mit innerer Überzeugung und engagiert, hat er sich sehr für die Belange seiner Mitmenschen ehrenamtlich eingesetzt.
 
Wir trauern mit den Angehörigen um einen verdienten Bürger unserer Stadt und werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.
  
Storkow (Mark), im Januar 2023
 
Heinz Bredahl                                                                  Cornelia Schulze-Ludwig
Vorsitzender der Stadtverordnetenversammlung              Bürgermeisterin
 
 
 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Storkow (Mark)
Fr, 06. Januar 2023

Weitere Meldungen

Grüße der Bürgermeisterin zum Jahreswechsel 2022/2023
Liebe Bürgerinnen und Bürger,   ich wünsche Ihnen ruhige, besinnliche Weihnachtstage, ...
ACHTUNG +++ Bundesweiter Warntag am 8. Dezember
    Zwei Jahre nach dem ersten Warntag gibt es eine Wiederholung: Am 8. Dezember werden ...