Europaschule StorkowSteg am Strandbad StorkowBurg Storkowevangelische Kirche StorkowStorkower SeeSchloß Hubertushöhe

Gehwegarbeiten an der Burgstraße werden fortgesetzt

Voraussichtlich am Montag, dem 16. Januar, werden die Gehwegarbeiten an der Burgstraße (L23) fortgeführt. Eine halbseitige Straßensperrung von der Burgkreuzung bis zur Einfahrt des Einkaufkomplexes bei Netto wird eingerichtet. Der Verkehr wird während der Baumaßnahme wieder durch die Altstadt umgeleitet. Die entsprechende Umleitung wird zum gegebenen Zeitpunkt ausgeschildert sein. Voraussichtlich bis Ende Februar 2023 wird es zu den Einschränkungen kommen. Witterungsbedingt sind auch Verzögerungen möglich. 

 

Erster Bauabschnitt im Dezember abgeschlossen

 

Nachdem im vorletzten Jahr die Burgstraße und der Gehweg an der Burgstraße von der Reichenwalder Kreuzung bis zur Burgkreuzung saniert wurden, hatte im November die Sanierung des Gehweges vom Einkaufskomplex Netto bis zum Kreisverkehr begonnen. An dieser Stelle wurde der gesamte Gehweg einschließlich Betonbord zum Grünbereich und die nicht mehr standsichere Straßenbeleuchtung saniert. Nach dem Einbau des Tragschichtmaterials wurde der Gehweg mit neuem Betonsteinpflaster und einem Natursteinpflasterstreifen von insgesamt 2,50 Meter Breite befestigt. Die Grundstückszufahrten wurden ebenfalls mit neuem Betonrechteckpflaster belegt. Parallel zum Wegebau erfolgte der Einbau einer neuen Straßenbeleuchtung, einschließlich Kabelverlegung. Um die 2021 neu hergestellte Asphaltdecke nicht zu beschädigen, blieb das Hochbord aus Naturstein an der Fahrbahnkante bestehen.

 

Hinweis für die Nutzer des Busverkehr

 

Die Bushaltestelle in der Rudolf-Breitscheid-Straße auf Seite des Rathausgebäudes, kann während der Bauphase nicht angefahren werden. Eine Ersatzbushaltestelle ist in der Gerichtsstraße nahe dem Feuerwehrgebäude eingerichtet. Vor und hinter den Ersatzhaltestellen setzen die Buslinien ihren Weg wie gewohnt fort. Sämtliche Haltestellen der jeweiligen Linie werden angefahren.
 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Storkow (Mark)
Do, 12. Januar 2023

Weitere Meldungen

Grüße der Bürgermeisterin zum Jahreswechsel 2022/2023
Liebe Bürgerinnen und Bürger,   ich wünsche Ihnen ruhige, besinnliche Weihnachtstage, ...
ACHTUNG +++ Bundesweiter Warntag am 8. Dezember
    Zwei Jahre nach dem ersten Warntag gibt es eine Wiederholung: Am 8. Dezember werden ...