4.Storkower Herbstpoesie - Stefan Schwarz liest "Als Männer noch nicht in Betten starben"

05.10.2019 um 20:00 Uhr

Die deutschen Heldensagen - neu erzählt!
Stefan Schwarz ist Journalist, Autor, Ehemann und leidenschaftlicher Vater. Er schreibt eine umjubelte Kolumne in der Monatszeitschrift DAS MAGAZIN. Seine Lesungen genießen Kultstatus. Jeder kennt ihn, manche fürchten ihn und andere brauchen ihn: der Alltag.
Für Stefan Schwarz ist er der Dreh-und Angelpunkt seines Schaffens. Er reist von Bühne zu Bühne, um seinem Publikum die alltäglichen und trotzdem ungewöhnlichen Geschichten zu erzählen. Sie handeln vom Glück und Grauen des Familienlebens.

Im Fokus steht der gewöhnliche Ehemann, Vater und Liebhaber, der sich dem gewöhnlichen, jedoch verwirrenden und überfordernden Alltag stellen muss. Mal durchkreuzt eine verflossene Liebe die Pläne vom Vorstadt-Glück. Mal stolpert ein Mann von einem ins andere Fettnäpfchen, bei dem Versuch seine Familie zu beschützen. Durch seine Sprachgewandtheit und seinem Gespür für die besonderen Momente beweist er, warum er zu den Besten seines Metiers gehört.

 

VVK: 12 €

AK:   15 €

 

Tickets erhalten Sie in der Tourist-Information auf der Burg Storkow sowie über das Ticketportal: http://t1p.de/StefanSchwarzRatssaalStorkow

 

Tickets & Informationen:
Tourist-Information Storkow (Mark)
Burg Storkow
Schloßstraße 6
15859 Storkow (Mark)
Tel.: 033678 73108

 
Foto zur Veranstaltung

Foto zur Veranstaltung

 

Veranstaltungsort

Rathaussaal

Rudolf-Breitscheid-Str. 74

15859 Storkow (Mark)

 

Veranstalter

Burg Storkow

Schloßstr. 6
15859 Storkow

Telefon (033678) 73108
Telefax (033678) 73229

E-Mail E-Mail:
www.burgstorkow.de

Öffnungszeiten:
April bis Oktober täglich von 10 bis 17 Uhr
November bis März täglich von 11 bis 16 Uhr
Schließtage: 24./25.12. sowie 01.01.

 

Fehlt eine Veranstaltung? [Hier melden!]