Altstadtkita "Heinz Sielmann"

Trägerschaft: Stadt Storkow (Mark)

Altstadt 24
15859 Storkow (Mark)

Öffnungszeiten
von 6 - 17 Uhr

Altstadtkita: Verkürzte Öffnungszeiten bis 1. April
Storkow (Mark), den 25. 03. 2022

 

Noch bis 1. April sind die Öffnungszeiten der Altstadtkita "Heinz Sielmann" krankheits- oder personalbedingt verkürzt. Die Kita ist in dieser Zeit von 6:30 bis 16:30 Uhr geöffnet.


 

Altstadtkita: Verkürzte Öffnungszeiten

Storkow (Mark), den 16. 03. 2022

 

Vom 21. bis 25. März 2022 sind die Öffnungszeiten der Altstadtkita "Heinz Sielmann" krankheits- oder personalbedingt verkürzt. Die Kita ist in dieser Zeit von 6:30 bis 16:30 Uhr geöffnet.


Elternbefragung zu Öffnungs- und Schließzeiten

Storkow (Mark), den 28. 02. 2022

 

Die Stadt Storkow (Mark) führt derzeit bei den Eltern der Kinder in der Altstadtkita "Heinz Sielmann", Kita "Kanalkieker" und im Hort "Würfelkids" eine Umfrage zu den Öffnungs- und Schließzeiten durch.

 

Die Elternbefragung soll der bedarfsgerechten Planung unter Berücksichtigung der Wünsche und Bedürfnisse der Eltern dienen. Die Teilnahme an dieser Befragung ist freiwillig und anonym. Die ausgefüllten Zettel können in eine Box im Eingang der Kita legen werden.


 

Willkommen in der Altstadtkita "Heinz Sielmann!

Wie es der Name schon verrät, befindet sich unsere Kita in der Storkower Altstadt, direkt an der Zugbrücke.
Die Kita befindet sich in kommunaler Trägerschaft und hat eine Kapazität von 125 Kindern.

Zu unserem Team gehören 16 pädagogische Fachkräfte, zwei Wirtschaftskräfte, sowie ein Hausmeister.


Bildung beginnt nicht erst in der Schule, sondern schon lange davor. Unser Team arbeitet nach dem „Offenen Handlungskonzept“. Jede Erzieherin hat Bezugskinder, für die sie eine Entwicklungsdokumentation (Portfolio) und die Entwicklungsgespräche mit den Eltern führt.

Unter Berücksichtigung, was Kinder gerne tun, womit sie sich beschäftigen, entstanden bei uns Funktionsräume; es gibt einen Bewegungsraum, eine Werkstatt, ein Atelier, einen Experimentier- und Forscherraum, einen Rollenspielraum, einen Theaterraum, einen Bauraum und ein Kinderrestaurant.

Im Krippenbereich gibt es einen Nestbereich, wo unsere Jüngsten eingewöhnt und liebevoll betreut werden.

Unsere Kita bietet den Kindern vielfältige Voraussetzungen für das Lernen. Dabei hat das lernende Spiel, das Aufgreifen und Umsetzen von Themen der Kinder für uns eine große Bedeutung.

Wir sehen uns als einen Ort der Kommunikation, des sozialen Lernens und der Eigenaktivität des Kindes. Wir arbeiten mit verschiedenen Gremien, Institutionen und Vereinen der Stadt zusammen.

Angeregt von den Impulsen und Themen der Kinder entstehen immer wieder verschiedene Projekte.

Seit April 2016 sind wir anerkannte „Naturakademie“, deren Ziel es ist, bei den Kindern ein nachhaltiges Naturbewusstsein zu schaffen. Wir werden dabei von kompetenten Fachleuten unterstützt.

Jährlich führen wir unsere „Wald- und Wiesenwochen“ durch, wo sich der Kita-Tag ausschließlich im Freien abspielt.

Darüber hinaus besuchen wir Theaterveranstaltungen, nutzen unsere Bibliothek mit verschiedenen Angeboten, erkunden unsere Stadt…

Wir bieten für Kinder mit Sprachentwicklungsverzögerungen/ Sprachschwierigkeiten professionelle Kurse an. Seit Anfang 2016 haben wir das Pilotprojekt „DAZ“ (Deutsch als Zweitsprache) installiert, das ausschließlich dazu dient, Kindern nichtdeutscher Herkunft die deutsche Sprache zu vermitteln.

Ein enger Kontakt besteht zur Europaschule Storkow, die künftigen Schulkinder werden im Schnupperunterricht mit der Institution „Schule“ vertraut gemacht.
 

Gerne bieten wir Ihnen Führungen durch unser Haus an, vereinbaren Sie bitte dazu telefonisch einen Termin!

 

Ihre Bettina Schulze-Schwerdtfeger

(Leiterin)