Storkower Seeevangelische Kirche StorkowSteg am Strandbad StorkowSchloß HubertushöheEuropaschule StorkowBurg Storkow

CORONA - Update zur gemeinsamen Aktion "Nase-Mund-Masken"

Ab kommender Woche wird das Tragen von Masken an mehreren Orten vorgeschrieben sein.


Inzwischen wird das Angebot der selbst genähten Nase-Mund-Masken (zwei Masken pro Person kostenlos an Storkower abzugeben) wesentlich stärker genutzt als zuvor.
Initiator Ingo Wolf und sein Team sind jetzt bei knapp 1000 Masken angekommen, die sie gemeinsam hergestellt haben. Sogar Bürger aus benachbarten Amtsbereichen fragen an, ob sie helfen können, oder ob sie unser Angebot nutzen dürfen.

 

Auch wenn einiges inzwischen eingespielt ist, braucht das Team nach wie vor zusätzlich Hilfe beim
• Zuschneiden
• Nähen
• Besorgen von Gummis (Hutgummi, breiter Gummi)
• Scharfe Scheren
• Bereitstellung von Nähmaschinen

 

Die Anzahl der persönlichen Maskenabholung im Rathaus und Friedensdorf steigt zurzeit täglich. Daher wird Ingo Wolf gemeinsam mit Bürgermeisterin Cornelia Schulze-Ludwig überlegen, wie das Verhältnis zwischen Angebot und Nachfrage in der Balance gehalten werden kann. Es stehen mit Stand Donnerstagabend noch ca. 150 Masken zur Verfügung.

 

Koordination über
Ingo Wolf
Email: I.Wolf@caritas-brandenburg.de

Telefon: 0176 / 43464673


Und hier drei Beispiele, wie Masken aussehen können:

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Storkow (Mark)
Fr, 24. April 2020

Weitere Meldungen

Grüße der Bürgermeisterin zum Jahreswechsel 2022/2023
Liebe Bürgerinnen und Bürger,   ich wünsche Ihnen ruhige, besinnliche Weihnachtstage, ...
ACHTUNG +++ Bundesweiter Warntag am 8. Dezember
    Zwei Jahre nach dem ersten Warntag gibt es eine Wiederholung: Am 8. Dezember werden ...