Burg aus der Vogelperspektive | zur Startseite Burg aus der Vogelperspektive
 

Burg Storkow

Die über 800 Jahre alte Burg Storkow blickt auf eine bewegte Geschichte zurück, die der Besucher bei geführten Rundgängen erfahren und erleben kann. Heute bietet sie als moderne Kultur- und Veranstaltungsstätte einen abwechslungsreichen Aufenthalt. Die neue Ausstellung im Erdgeschoss "Von Staubtrocken bis Pitschenass" und die Ausstellung im Keller und Dachgeschoss „Mensch und Natur - Eine Zeitreise“ ist ein besonderes Erlebnis für Groß und Klein: Sprechende Steine und Tiere der Eiszeit erzählen von der tausendjährigen Entstehungsgeschichte dieser Region. Die Slawen, die Germanen und der Alte Fritz nehmen den Besucher mit in vergangene Zeiten. Auf drei Etagen können Sie auf eigene Faust viele Geheimnisse entdecken. Auf der lichtdurchfluteten Galerieplattform ist aktuell bis Ende des Jahres die Wechselausstellung "Märkische Wanderer" zu sehen.

Informationen: Tourist-Information Storkow(Mark), Tel. 033678 73108, täglich von 10 bis 17 Uhr,  letzter Einlass 16 Uhr


Aktuelle Hinweise

Sonderöffnungszeit der Ausstellungen auf der Burg Storkow

Am Sonnabend, den 31.07.2021 sind die Ausstellungen nur in der Zeit von 10 bis 11 Uhr auf allen drei Etagen zu sehen. Auf Grund einer Vermietung des großen Saals ist an diesem Tag nur die neue Ausstellung im Erdgeschoss "Von Staubtrocken bis Pitschenass" von 12 Uhr bis 17 Uhr geöffnet.  

 

 

Frontansicht
Eingangstor Burg Storkow
Rückseite Mauer Burg Storkow
Kulturgemeinschaften
Logo
Neustartkultur