evangelische Kirche Storkow | zur StartseiteAussichtsturm am Salzweg | zur StartseiteBinnendüne Storkow | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBinnendüne Storkow | zur StartseiteEuropaschule Storkow | zur StartseiteFischerei Köllnitz | zur StartseiteSteg am Schlosspark Hubertushöhe | zur StartseiteBurg Storkow | zur StartseiteStorkower See | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteSteg am Strandbad Storkow | zur StartseiteSchloß Hubertushöhe | zur Startseite
RSS-Feed   Als Favorit hinzufügen
 

Vorlesewettbewerb der Stadtbibliothek Storkow

Am 31. Januar fand im Saal des Fachwerkgebäudes der diesjährige Vorlesewettbewerb der 6. Klassen der Storkower Schule statt. Eingeladen waren neben den jeweils 3 besten Vorlesern der Klassen 6b und 6c auch Eltern, Großeltern und Mitschüler.
Die Schüler lasen zunächst einen selbstgewählten Text, anschließend eine ihnen unbekannte Texstelle aus dem Buch „Kannawoniwasein! Manchmal muss man einfach verduften“ von Martin Muser.
Eine Jury aus ehemaligen Mitarbeiterinnen der Schule bzw. der Bibliothek traf in der Pause die schwierige Entscheidung, welches Kind seine Sache am besten gemacht hatte:  Johanna Wartenberg mit ihrem Buch „Eulenzauber – Das Geheimnis des weißen Pferdes“ von Ina Brandt erhielt die meisten Punkte und wird uns nun beim Kreisausscheid im Vorlesen in Beeskow vertreten. Rosa Grund und Alicia Jungrichter folgten ihr punktemäßig, jedoch waren alle Leseleistungen von hoher Qualität und man merkte den Kindern an, dass sie große Freude am Lesen haben. Auch ist die Teilnahme am städtischen Vorlesewettbewerb schon eine große Auszeichnung, da die Leserinnen und Leser sich im Vorfeld schon als die Lesebesten ihrer jeweiligen Klasse qualifiziert hatten.
In der Pause wurden alle Gäste überrascht von leckeren heimatlichen Snacks aus der Ukraine und Bulgarien,  die Schülerinnen der 9. Klasse gekocht und gebacken hatten.
Eine sehr gelungene Veranstaltung, die nun schon Tradition hat, das Lesen feiert und die Leseleistung der Kinder bei aller Aufregung bei ihren Vorträgen vor Publikum würdigt und anerkennt.


Der Kreisausscheid im Vorlesen wird am Samstag, dem 24. Februar um 13 Uhr in der Burg Beeskow stattfinden. Die Veranstaltung ist öffentlich. Publikum ist gern gesehen.
 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Storkow (Mark)
Mo, 05. Februar 2024

Weitere Meldungen

VOLLSPERRUNG: Fahrbahnerneuerung auf der L 23 in Storkow

Am 11. März wird die Firma PORR Verkehrswegebau GmbH (ehemals: Oevermann GmbH) die ...

9. März: Partynacht nur für Frauen - Buffetvielfalt, Cocktailbar, Musik & Gaumenfreuden

Feiern Sie mit uns den Frauentag und erleben Sie eine unvergessliche Nacht voller Musik, Spaß und ...