Europaschule Storkow | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteSteg am Strandbad Storkow | zur StartseiteEvangelische Kirche Storkow | zur Startseite
RSS-Feed   Als Favorit hinzufügen
 

Stadtausscheid und Jubiläum: Retter schauen optimistisch in die Zukunft

Jubiläum: Die Freiwillige Feuerwehr Groß Eichholz feiert 90-jähriges Bestehen mit einem Stadtausscheid und viel Nachwuchs

 

Nachwuchsmangel bei der Feuerwehr? Nicht in Storkow und den Ortsteilen. Denn dort präsentierte sich am Wochenende im Ortsteil Groß Eichholz ein erfreuliches Bild. Zum Stadtausscheid der Storkower Feuerwehren in der Kategorie „Löschangriff nass“ hatten sich am Samstag (25. Mai) neben zahlreichen Erwachsenen-Teams auch 25 Kinder- und Jugendmannschaften angemeldet – so viele wie nie zuvor. 


Selbst Frank Steffen, Landrat von Oder-Spree, war ganz angetan von der großen Anzahl des Nachwuchses. „Ich freue mich, so viele junge Leute heute hier zu sehen“, sagte er. „Um die Zukunft der Feuerwehr ist mir nicht bange.“ Storkows Bürgermeisterin Cornelia Schulze-Ludwig zeigte sich gerührt von diesem Anblick: „Ich bin sehr stolz darauf, dass sich so viele Menschen ehrenamtlich in der Feuerwehr engagieren.“

 

Erst im September vergangenen Jahres war die Kinder- und Jugendarbeit in der Storkower Kernstadt nach einigen Jahren Pause reaktiviert worden – mit Erfolg, wie sich beim Stadtausscheid in Groß Eichholz herausstellte. Die dortige Feuerwehr war dieses Jahr Ausrichter des sportlichen Feuerwehrwettkampfes, feierte gleichzeitig ihr 90-jähriges Bestehen. Auf den 22. April 1934 ist die Gründungsurkunde der Wehr datiert. Damals diente ein Feldsteinbau an der Dorfstraße als Spritzenhaus. Zu Einsätzen ging es zunächst mit einer Handdruckspritze.

 

90 Jahre danach gehört die Freiwillige Feuerwehr Groß Eichholz mit ihren fast 30 aktiven Einsatzkräften zu den größeren Löschgruppen von Storkow. Der Fuhrpark umfasst inzwischen drei Fahrzeuge, das jüngste – ein Waldbrand-Tanklöschfahrzeug – wurde im August 2022 in Dienst gestellt. Die Brandbekämpfer sind nicht nur in der Region aktiv, sondern unterstützen auch bei größeren Schadenslagen in Nachbarlandkreisen und als Teil der Brandschutzeinheit des Landkreises Oder-Spree landes- sowie bundesweit.

Den runden Geburtstag begingen die Groß Eichholzer mit Hunderten Gästen aus Storkow sowie anliegenden Gemeinden, unter den Gratulanten fanden sich auch Vertreter des Brand- und Katastrophenschutzes von LOS sowie des Kreisfeuerwehrverbandes.

 

Nach dem Wettbewerb wurde ausgiebig gefeiert – mit Blick auf ein imposantes Wandbild: Es ziert die Fassade des Feuerwehrgerätehauses, zeigt einen brennenden Wald, Brandbekämpfer und ein Tanklöschfahrzeug. Finanziert wurde es über das Bürgerbudget der Stadt Storkow. Ziel ist es, weitere ehrenamtliche Kräfte zu gewinnen.

Neben vielen Geschenken belohnte sich die Truppe aus Groß Eichholz zum Stadtausscheid übrigens selbst: Die beiden Männermannschaften belegten den ersten und dritten Platz. Die mit den Feuerwehren Bugk und Limsdorf gegründete Frauenmannschaft sicherte sich ebenfalls die Spitze. Die Jugend- und Kinderteams durften außerdem Urkunden als Bestplatzierte entgegennehmen.

 

Viel Zeit zum Ausruhen bleibt den Groß Eichholzern übrigens nicht: Am 14. September richten sie den Nightcup der Stadt Storkow (Mark) sowie den 30. Geburtstag des Kreisfeuerwehrverbandes aus.

 

Ergebnisse Stadtausscheid Storkow 2024


Männermannschaften
1. Groß Eichholz I 31,02 sek
2. Rieplos 36,06 sek
3. Groß Eichholz II 37,65 sek
4. Philadelphia 38,28 sek
5. Limsdorf II 43,37 sek
6. Groß Schauen 43,56 sek
7. Kummersdorf 44,76 sek
8. Limsdorf I 46,72 sek
9. Selchow 48,15 sek
10. Bugk II 54,40 sek
11. Kehrigk 58,54 sek
12. Klein Schauen 64,53 sek
13. Alt Stahnsdorf 66,64 sek
14. Görsdorf 69,07 sek
15. Bugk I 75,73 sek
 

Frauen
1. Feuerwehr Süd (Fire Weiber) 43,00 sek
2. Görsdorf 48,32 sek

 

Jugendmannschaften
1. Groß Eichholz/ Bugk II 29,12 sek
2. Selchow/ Schwerin II 31,92 sek
3. Alt Stahnsdorf/ Philadelphia I 32,06 sek
4. Görsdorf III 35,32 sek
5. Görsdorf II 36,24 sek
6. Selchow/ Schwerin I 38,51 sek
7. Alt Stahnsdorf/ Philadelphia II 39,92 sek
8. Groß Eichholz/ Bugk I 42,24 sek
9. Groß Schauen II 42,39 sek
10. Görsdorf I 45,12 sek
11. Kummersdorf 45,39 sek
12. Limsdorf 48,23 sek
13. Groß Schauen I 69,59 sek

 

Kindermannschaften
1. Groß Eichholz/ Bugk 38,90 sek
2. Kehrigk 41,55 sek
3. Görsdorf 42,33 sek
4. Storkow IV 42,44 sek
5. Storkow III 46,28 sek
6. Selchow/ Schwerin 47,74 sek
7. Alt Stahnsdorf/ Philadelphia/ Kehrigk 51,52 sek
8. Storkow I 55,49 sek
9. Storkow V 57,32 sek
10. Storkow II 57,70 sek
11. Kummersdorf 64,90 sek
12. Groß Schauen 65,86 sek
 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Storkow (Mark)
Do, 30. Mai 2024

Weitere Meldungen

Alt Stahnsdorf feierte die 14. Spaßolympiade der Ortsteile

Am 22. Juni verwandelte sich der Sportplatz in Alt Stahnsdorf in eine Arena der Fröhlichkeit und ...

22. Juni: Spaßolympiade und Dorffest in Alt Stahnsdorf