Europaschule Storkow | zur StartseiteSteg am Strandbad Storkow | zur StartseiteEvangelische Kirche Storkow | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
RSS-Feed   Als Favorit hinzufügen
 

Kummersdorf feiert Übergabe des Fördermittelbescheids für Neubau des Feuerwehr- und Dorfgemeinschaftshauses

Ein bedeutender Tag für Kummersdorf und die Stadt Storkow (Mark): Innenstaatssekretär Markus Grunewald überreichte der Stadt Storkow (Mark) und den Kummersdorfern einen Fördermittelbescheid in Höhe von 627.000 Euro. Diese Fördermittel sind für den lange geplanten Neubau des Feuerwehr- und Dorfgemeinschaftshauses bestimmt, ein Projekt, für das die Kummersdorfer seit 2014 kämpfen.

 

Bei der Übergabe der Fördermittel am 24. Mai betonte Bürgermeisterin Cornelia Schulze-Ludwig die Bedeutung dieses Tages: „Es erfüllt mich mit großer Freude und Stolz, dass wir nun endlich die Fördermittel für den Neubau unseres Gemeindekulturzentrums mit integrierter Feuerwehr übergeben bekommen. Dies ist ein Moment, auf den viele von uns schon lange gewartet haben und an den einige vielleicht schon nicht mehr geglaubt hatten.“

 

Seit Jahren stand der Neubau des Feuerwehrhauses auf der Prioritätenliste der Stadt, doch finanzielle Hürden hatten das Projekt immer wieder verzögert. Mit der nun gesicherten Förderung können die Arbeiten endlich beginnen. Das neue Gebäude wird nicht nur der Feuerwehr, sondern auch der Gemeinde als Kulturzentrum dienen. Ein besonderes Augenmerk liegt auf der Nachhaltigkeit: Geplant sind eine Photovoltaikanlage und ein Speicher für erneuerbare Energie, die das Zentrum auch in Notstromfällen versorgen können.

 

Zusätzlich gab es bei der Fördermittelübergabe eine weitere Überraschung: Die Stadt erhielt 17.000 Euro Fördermittel für die Bekleidung der Jugendfeuerwehr. Bürgermeisterin Cornelia Schulze-Ludwig dankte den vielen Unterstützern aus Kummersdorf, aus der Politik und Verwaltung und hob die parteiübergreifende Zusammenarbeit hervor, die diesen Erfolg möglich gemacht hat.

 

Der Baubeginn ist für das vierte Quartal 2024 geplant. Die Ausschreibung wird im dritten Quartal erfolgen. Mit diesem Projekt soll nicht nur die Infrastruktur von Kummersdorf verbessert, sondern auch das Gemeinwesen gestärkt und der Nachwuchs für die Feuerwehr gesichert werden.

 

 

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Storkow (Mark)
Fr, 31. Mai 2024

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Alt Stahnsdorf feierte die 14. Spaßolympiade der Ortsteile

Am 22. Juni verwandelte sich der Sportplatz in Alt Stahnsdorf in eine Arena der Fröhlichkeit und ...

22. Juni: Spaßolympiade und Dorffest in Alt Stahnsdorf