Bannerbild | zur StartseiteSteg am Strandbad Storkow | zur StartseiteEvangelische Kirche Storkow | zur StartseiteEuropaschule Storkow | zur Startseite
 

Mark Benecke in Storkow - Fälle am Rande des Möglichen

05. 10. 2024 um Uhr

Am Samstag, den 5. Oktober um 20 Uhr ist Deutschlands bekanntester Kriminalbiologe Dr. Mark Benecke zu Gast in Storkow. Der „Herr der Maden“, wie er in der Öffentlichkeit noch genannt wird, zieht mit seinem unerschöpflichen Wissen und mysteriösen Fallbeispielen das Publikum stets in seinen Bann. In der Storkower Alca-Arena hält er eine seiner hochspannenden und erfolgreichen Live-Vorträge „Fälle am Rande des Möglichen“. 
Am Rand liegen die Fälle, die selbst den Kolleg*innen von Mark Benecke zu schräg werden: Unfall oder Mord? Kann man Menschen mit Körperteilen töten? Hat ein Mann, der mit Waffen handelt und ein Bordell betreibt, dieses eine Mal wirklich nicht auf den nun toten Mann in seiner Bar geschossen? Die Antworten sind kniffelig, aber spannend - solange man dabei nicht denkt, sondern die Spuren ohne Annahmen zum Sprechen bringt. 
Die Tickets sind für 35 € im Online Shop bei Reservix, in der Gäste-Information Burg Storkow sowie an allen Vorverkaufsstellen erhältlich.

Bitte beachten: Der Einlass ist erst für Gäste ab 16 Jahren. Kein Einlass nach Veranstaltungsbeginn, erst wieder in der Pause. Auch kein Eintritt für unter 16jährige in Begleitung von Erziehungsberechtigten. Das Fotografieren und Filmen ist untersagt, außer für Selfies beim Signieren.
 

 
Foto: Vincent Grundke (Bild vergrößern)
Foto: Vincent Grundke

 

Veranstalter / Veranstaltungsort

Burg Storkow

Schloßstr. 6
15859 Storkow (Mark)

(033678) 73108

E-Mail:

 
Fehlt eine Veranstaltung? [ Hier melden! ]