Strand KarlslustWasserStorkower Kanal mit Zugbrücke und KircheStrandbadBannerbildBannerbildSteg am Schlosspark Hubertushöhe
 

Görsdorf

Einwohner: 468 (Stand: 01.02.2021)

Homepage: www.goersdorf-storkow-mark.hpage.com

Ortsbeirat:

Hans-Werner Bischof - Ortsvorsteher

Petra Heiden

Christina Werner-Barz

Geschichte:

Görsdorf wird bereits im Jahre 1209 urkundlich erwähnt und gehört damit zu den ältesten Siedlungen unserer Region. Der Ortsname ist wahrscheinlich auf einen Gründer namens „Goris“ oder „Ger“ zurückzuführen. Görsdorf umfasst den Ort Görsdorf am ruhigen Kutzingsee, die idyllisch im Grünen liegende Siedlung Busch und das Erholungsgebiet am Ostufer des Wolziger Sees. Besonders sehenswert ist die spätmittelalterliche Feldsteinkirche, mit sakralen Kostbarkeiten, wie einer Wandmalerei aus der Zeit um 1430, einer Taufschale aus Zinn und ein Leuchterpaar von 1674. Vor dem Westeingang ist ein gußeisernes Grabmal für W.L.H. Wahrenbrück erhalten, der 1819 verstorben ist. Nahe von Görsdorf erhebt sich der 91 m hohe Kolberg mit dem sehr schönen Blick auf den Wolziger See, der sehr beliebt zum Baden und Bootsfahren ist. In den letzen Jahren sind viele neue Wohnhäuser entstanden.

Gemeinschaftsleben:

  • Dorfclub Görsdorf e.V.
  • Freiwillige Feuerwehr Görsdorf

 

Unter dem folgendem Link finden Sie noch weitere Fotos von Görsdorf: