Burg im WinterStorkower See im WinterStorkower Kanal mit Zugbrücke und KircheStorkower See Steg
 

Selchow

Einwohner: 250 (Stand: 30.06.2019)

Ortsbeirat:

Danny Manig - Ortsvorsteher
Thomas Köppe
Christina Kirchmann

Geschichte:

Selchow wird 1321 das erste Mal urkundlich erwähnt. Der Ortsname soll “Dorf des Selich” bedeuten, der wahrscheinlich die Siedlung gegründet hat. Umsäumt von 100 jährigen Linden und Kastanien befinden sich die große Backsteinkirche, die alte Schule, das Spritzenhaus und das Kriegerdenkmal auf dem Dorfanger. Das Selchower Schloss, heute leider baufällig, wurde 1912 im Neubarockstil erbaut. Vom Aussichtsturm am Selchower See bietet sich ein weiter Rundblick über die gesamte Groß Schauener Seenkette. Bedrohte Pflanzen und vom Aussterben bedrohte Tierarten, wie Fischotter, Reiher, Graugänse und Kraniche haben hier im Naturschutzgebiet der “Heinz-Sielmann- Naturlandschaft “noch einen Lebensraum.

Gemeinschaftsleben:
DAV Ortsgrupe Selchow-Schwerin e.V.

 

Unter dem folgendem Link finden Sie weitere Fotos von Selchow: