evangelische Kirche StorkowBinnendüne StorkowBurg StorkowBannerbildStorkower SeeBurg StorkowSteg am Strandbad StorkowSchloß Hubertushöhe

Stadt Storkow (Mark)

Cornelia Schulze-Ludwig

Rudolf-Breitscheid-Str. 74
15859 Storkow (Mark)

(033678) 68 411

(033678) 68 444

E-Mail:


Storkow (Mark) ist heute eine kleine Stadt, die weitgezogen um den Storkower See gebaut wurde. Das historische Zentrum nordwestlich des Sees wird von der Altstadt und dem Markt mit seinen angrenzenden Gassen gebildet.

Archäologische Funde weisen darauf hin, dass bereits um 1141 eine städtische Siedlung bestand. Die Siedlungen Karlslust, Hubertushöhe und Wolfswinkel erstrecken sich an den beiden Seeufern entlang. Die Ortsteile sind: Alt Stahnsdorf mit dem Ortsteil Neu Stahnsdorf, Bugk, Görsdorf mit dem Ortsteil Busch, Groß Eichholz, Groß Schauen, Kehrigk, Klein Schauen, Kummersdorf, Limsdorf mit den Ortsteilen Schwenow und Möllendorf, Philadelphia, Rieplos, Schwerin, Selchow und Wochowsee.

Der 1996 neugestaltete Markt mit der alten Friedenseiche wird von hundertjährigen Linden gesäumt und ist von Geschäften und Dienstleistern umgeben. Mehr als 10 Jahre fördert die Stadtsanierung Erhalt und Modernisierung der Altstadt. Nördlich ragt der 36 m hohe Turm, der aus dem 14. Jahrhundert stammenden Storkower Marienkirche, empor. Eine alte Dampfmaschine, die am Mühlenfließ zu entdecken ist, versorgte die Stadt ab 1897 fast 15 Jahre lang mit Elektrizität und nochmals nach dem Krieg 1945, als die Überlandleitungen zerstört waren. Weiter führt der Weg an der 150 jährigen Altstadtschule vorbei zur neuen attraktiven Zugbrücke über den Storkower Kanal, die den Blick zur neu errichteten Schleuse freigibt. Markant und sehenswert sind das frühere Gerichtsgebäude, in der sich die Stadtverwaltung befindet und das 1899/1900 erbaute Jagdschloß Hubertushöhe.

Zahlreiche Kriege hatten die Storkower im Laufe der Jahrhunderte zu ertragen. Größtes Leid und Not brachte mit dem II. Weltkrieg das verbrecherische Hitlerregime auch über Storkow. Ungezählte Storkower verbluteten auf den Schlachtfeldern, große Teile der Stadt wurden in den letzten Kriegstagen zerstört. Einige Ruinen in der Altstadt erinnern noch heute an diese schlimme Zeit.

Nach 1945 haben die Storkower mit großem Enthusiasmus ihre Stadt wieder aufgebaut und das Leben in Gang gebracht. Zahlreiche neue Wohnsiedlungen, Kindereinrichtungen und Schulen entstanden in der DDR. In den letzen Jahren wurden der Wohnpark Karlslust, die Wohnsiedlung am Wochowseer Weg errichtet und viele ältere Wohnbauten grundlegend modernisiert. Zahlreiche Geschäfte und Hallen der Handelsketten bieten den Bürgern und Gästen der Stadt ein gutes Angebot für den großen und kleinen Einkauf. Mehrere Gaststätten laden zum Verweilen ein. Wahrzeichen der Stadt ist wieder nach 10jähriger Sanierung die Burg Storkow.

Ihre urkundliche Ersterwähnung 1209 und damit 800jähriges Jubiläum feierte die Stadt an Pfingsten 2009 mit einem großen Fest.

 

Unter dem folgendem Link finden Sie weitere Fotos von der Stadt Storkow (Mark)

Meldungen

Fr, 18. März 2016
Pressemitteilung des WAS
Pressemitteilung vom 17.03.2016   Hier finden Sie eine aktuelle Pressemitteilung des WAS.
mehr

Veranstaltungen

Du und Dein Garten im Naturpark: Wiesenkräuter-Workshop
09. März 2022
18:00 Uhr  bis 20:00 Uhr
mehr
Pflanzkartoffel- und Saatgutbörse
13. März 2022
14:00 Uhr  bis 17:00 Uhr
mehr
Wanderung mit den Spree-Alpakas
16. März 2022
15:00 Uhr  bis 17:00 Uhr
mehr
Mach mit im Naturpark: Storkow pflanzt Stauden
30. März 2022
16:00 Uhr  bis 18:00 Uhr
mehr
Mach mit im Naturpark: Insekten-Blühflächen-Fahrrad-Tour
04. Mai 2022
16:00 Uhr  bis 18:00 Uhr
mehr
Familie im Naturpark: Wasserbüffel hautnah erleben
14. Mai 2022
14:00 Uhr  bis 16:00 Uhr
mehr
Du und Dein Garten im Naturpark: Kräuter-Workshop
18. Mai 2022
18:00 Uhr  bis 20:00 Uhr
mehr
Stadtfest Storkow
17. - 19. Jun 2022
mehr
Aktiv im Naturpark! Geführte Kanutour
09. Jul 2022
09:30 Uhr  bis 13:00 Uhr
mehr
Nachhaltig im Naturpark: Workshop Makramee Upcycling
27. Jul 2022
18:00 Uhr  bis 20:00 Uhr
mehr
Aktiv im Naturpark! Geführte Kanutour
06. Aug 2022
09:30 Uhr  bis 13:00 Uhr
mehr
Familie im Naturpark: Wasserbüffel hautnah erleben
17. Sep 2022
14:00 Uhr  bis 16:00 Uhr
mehr
Du und Dein Garten im Naturpark: Vitamine für den Winter.
21. Sep 2022
18:00 Uhr  bis 20:00 Uhr
mehr
"Die Pilze sind da!" Naturkundliche Pilzwanderung
28. Sep 2022
15:00 Uhr  bis 18:00 Uhr
mehr
"Die Pilze sind da!" Naturkundliche Pilzwanderung
05. Okt 2022
15:00 Uhr  bis 18:00 Uhr
mehr
Wanderung mit den Spree-Alpakas
12. Okt 2022
15:00 Uhr  bis 17:00 Uhr
mehr
Mach mit im Naturpark! Frühblüher- Pflanzaktion
12. Nov 2022
13:00 Uhr  bis 15:00 Uhr
mehr